Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mai
22

BLIZZARD & TECNICA GEBEN IM RENNSPORT GAS

Mit einem neuen internationalen Rennsport-Team weitet Blizzard/Tecnica sein Engagement im alpinen Skirennsport über alle Disziplinen aus. Romed Baumann startet als prominenter Allrounder für die beiden Traditionshersteller
BLIZZARD & TECNICA GEBEN IM RENNSPORT GAS
Tecnica &Blizzard haben ihr Team im Skisport mit hochkarätigen Neuzugängen verstärkt.

Für die Saison 2012/13 haben die beiden österreichisch-italienischen Sportartikelhersteller ihr Team im Skisport mit hochkarätigen Neuzugängen verstärkt. Romed Baumann startet in der kommenden Saison in allen Weltcup-Disziplinen für den Sportartikelhersteller Blizzard/Tecnica. Der Österreicher konnte im vergangenen Winter mit drei Podestplätzen, davon ein Sieg in der Super-Kombination in Chamonix, überzeugen. „Wir sind stolz, einen so hochkarätigen und ebenso vielseitigen Athleten wie Romed bei uns im Team begrüßen zu dürfen. Langfristig verfolgen wir das Ziel, als Sportartikelhersteller wieder in allen Weltcup-Disziplinen eine führende Rolle einzunehmen. Das bestätigt auch unser intensives Engagement im Bereich Produktentwicklung“, freut sich Bernhard Knauss, Rennsportleiter beim Sportartikelhersteller Blizzard. Auch Baumann zeigt sich begeistert über die neue Partnerschaft: „Die Tests auf Blizzard waren sehr, sehr gut. Ich bin mir sicher, dass mein erfolgreich eingeschlagener Weg mit dem gesamten Team von Blizzard & Tecnica fortgesetzt werden kann.“

Internationale Ausrichtung im Skisport mit Susanne Riesch und Krystof Kryzl

Neben Baumann konnten weitere leistungsstarke Neuzugänge im internationalen Skisport verpflichtet werden. Die Deutsche Susanne Riesch wird nach einer längeren Verletzungspause sowohl in den technischen als auch in den Speed-Disziplinen für den Sportartikelhersteller Blizzard & Tecnica an den Start gehen. „Susanne hat sehr viel Potential und die ersten Tests sind beeindruckend verlaufen. Wir hoffen, dass sie möglichst schnell an Ihre gute Form im Skisport vor der Verletzungspause anknüpfen kann. Für die Saison 12/13 muss man sie sicherlich mit auf der Rechnung haben“, weiß Knauss. Neben Riesch und Baumann ist Krystof Kryzl neu im Team. Der 25-jährige Tscheche bereitet sich auf seinem neuen Material auf die Skisport-Weltcup-Disziplinen Slalom, Riesenslalom und Super-Kombination vor. Mit drei nationalen Meistertiteln 2012 ist er einer der aussichtsreichsten Mitglieder im tschechischen Kader und hat das Potential, sich auch im Weltcup in Szene zu setzen. Ein verstärktes zukünftiges Engagement in Italien ist ein weiterer Fokus beim Sportartikelhersteller
Blizzard& Tecnica. Als erster Schritt konnte mit Florian Eisath ein italienischer Hoffnungsträger für den Weltcup-Einsatz verpflichtet werden. Bereits nach der Übernahme 2006 vom Sportartikelhersteller Blizzard durch die Tecnica-Group wurde damit begonnen, in Italien ein starkes, professionelles Nachwuchsteam zu etablieren.

Skisport-Nachwuchs auf internationalem Top-Niveau

Starke Nachwuchsfahrer für den Welt- und Europacup stehen mit Otmar Striedinger (AUT; Super-G, Abfahrt), Santeri Paloniemi – amtierender Juniorenweltmeister Slalom (FIN; Slalom, Riesenslalom) und Andrea Zemanova (CZE; Slalom, Riesenslalom, Super-G) bereit.

Matt weiterhin feste Größe im Blizzard & Tecnica Team

Außerdem baut Blizzard nach wie vor auf den österreichischen Routinier Mario Matt. Der ehemalige Weltmeister und Weltcup-Sieger konnte während der letzten Saison erneut drei Podestplätze im Skisport herausfahren und gibt sich auch für die kommende Saison motiviert. „Wir können besonders von seiner Erfahrung profitieren. Aber auch seine derzeitige Form sowie die Erfolge der vergangen Saison belegen, dass wir mit Mario einen der besten Slalom-Fahrer der Welt bei uns haben“, so Knauss.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir uns in Zeiten, die für die gesamte Skiindustrie eher zu den schwierigeren gehören, so positiv entwickeln. In den letzten Jahren haben wir einen starken Fokus auf den Slalom gelegt und insbesondere mit zwei österreichischen Ausnahmeathleten sensationelle Erfolge erzielt. Nun gehen wir einen Schritt weiter und wollen wieder in allen Disziplinen angreifen. Wir wissen, dass wir die Kompetenzen und herausragendes Know-How besitzen, um ein schlagkräftiges internationales Team mit optimalem Material in die Saison zu schicken“, erklärt Stefano Abram, markenverantwortlicher Geschäftsführer vom Sportartikelhersteller Blizzard & Tecnica.

TECNICA SPA startete 1960 in Motebelluna mit der Produktion von Arbeitsschuhen. 1970 wurde TECNICA mit der Entwicklung des Original Moonboot erstmals weltweit als Marke bekannt.

Durch eine Reihe von erfolgreichen Übernahmen entwickelte sich die Tecnica Group zu einem der führenden Sportartikelhersteller weltweit mit den Marken

T-Group Austria (Blizzard)
Thorsten Steiner
Klausgasse 32
5730 Mittersil
+43 65 62 63 91-0

http://www.t-groupaustria.at
Thorsten.Steiner@blizzard.at

Pressekontakt:
Doppelpack Werbeagentur GmbH
Heinz Liebmann
Stadtplatz 1
5550 Radstadt
sampl@doppelpack.com
0645220220
http://www.doppelpack.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»