Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Jun
29

E-Mountainbike Offensive in Kitzbühel

Geführte E-Mountainbike-Touren durch die Kitzbüheler Bergwelt

E-Mountainbike Offensive in Kitzbühel

In Kitzbu?hel finden Sport- und Genussradler auf 800 Kilometern Mountainbikestrecke genau die Route, die zu ihnen passt.

Kitzbühel, 29. 06. 2012. Elektromobilität liegt voll im Trend. Biken mit Trittverstärkung hat sich zur attraktiven Fortbewegung für Radsportler aller Generationen und Leistungsniveaus entwickelt. Seit 2009 investiert Kitzbühel in Kooperation mit MOVELO erfolgreich in die E-Bike Infrastruktur der Region. Die Region Kitzbühel bietet mit 1.200 Kilometer Strecke und 800 Kilometer Mountainbike-Trails auf über 18.000 Höhenmetern beste Radsportbedingungen. Mit dem E-Bike lassen sich die sportlichen Herausforderungen der Kitzbüheler Bergwelt von Fahrern aller Niveaus spielend meistern. Im Sommer 2012 startet Kitzbühel eine neue E-Bike Offensive und erweitert das Angebot mit professionell geführten E-Mountainbike Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Mühelos mit dem Profi durch die Bergwelt
Mit Gruppen von mindestens fünf Personen fahren die Radprofis Rob Pearce und Beppo Hechenberger in die faszinierende Bergwelt Kitzbühels. Die Touren werden zweimal wöchentlich auf deutsch und auf englisch angeboten. Anfänger erkunden dabei Kitzbühel und die Umgebung, für erfahrene Biker geht es sportlich mit dem E-Mountainbike in die Berge. Eine technische Einführung ist inklusive. Die Kitzbüheler Strecken für Mountainbiker und Rennfahrer sind vielseitig, abwechslungsreich und anspruchsvoll: Mountainbikes mit Motorunterstützung ermöglichen auch untrainierten Fahrern, mühelos lange Touren zu fahren und dabei starke Steigungen zu meistern. Die Tretbewegung wird mit einem kleinen, geräuschlosen Elektromotor unterstützt. Je nach Beschaffenheit des Geländes und Krafteinsatz des Fahrers können so bequem bis zu 80 Kilometer Strecke gefahren werden. Aber auch Radsport-Profis, die gerne an ihre Grenzen gehen, kommen auf ihre Kosten: Dank verschiedener Programme und Schaltstufen ist sowohl genüssliches als auch sportliches Fahren möglich.

Seit 2009 werden in Kitzbühel Angebote und Infrastruktur für E-Biker intensiv ausgebaut. Mehrere Hotels verleihen E-Bikes direkt an ihre Gäste. Drei Kitzbüheler Sportshops verleihen, verkaufen und warten die Bikes. Wenn auf dem Weg zu einem der 80 Ausflugziele im Großraum Kitzbühel die Energie ausgeht, kann man den Akku der E-Mountainbikes bequem, wie bei einem Mobiltelefon, aufladen. Für reguläre E-Bikes gibt es fünf Akkutauschstationen. Kitzbühel gehört zusammen mit neun angrenzenden Tourismusregionen in den Kitzbüheler Alpen zur größten zusammenhängenden E-Bike Region der Welt: 275 Elektro-Fahrräder und 75 Verleih- und Akkuwechselstationen machen kilometerlanges Fahrradfahren möglich. http://www.kitzbuehel.com/de/aktivitaeten/sommer/radfahren-mountainbiken/e-bike

64. Österreich Radrundfahrt – Höchstleistung ganz ohne Motorhilfe
Am 2. Juli 2012 messen sich internationale Radsport-Stars und mehr als 1.000 Hobby-Radfahrer bei der Königsetappe der 64. Österreich-Radrundfahrt in Kitzbühel. Auf der Route zum legendären Kitzbüheler Horn, dem steilsten Radberg Österreichs, müssen die Teilnehmer volle Power bis zum letzten Meter geben – ohne Motorhilfe. Mit bis zu 22,3 Prozent Steigung, rund sieben Kilometern Länge und 876 zu überwindenden Höhenmetern ist die Strecke auch für trainierte Fahrer eine Herausforderung. Neben der spektakulärsten Radstrecke zum Horn bieten 13 weitere Trainingsstrecken Rennradvergnügen für alle Niveaus. Alle Touren finden sich online auf http://touren.kitzbuehel.com/ oder im Rennrad-Folder „Kitz Roadbike“, erhältlich bei Kitzbühel Tourismus.

Hochauflösende Fotos sowie diesen Text finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/KITZ-E-Bike.zip

Bildnachweis: medialounge

Über Kitzbühel:
Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen, liegt 95 Kilometer von Innsbruck und 125 Kilometer von München entfernt. Besucher erwartet im Sommer und Herbst ein großzügiges Angebot an Aktivitäten in einzigartiger Natur. Mit vier Golfplätzen vor Ort und 30 weiteren in 100 Kilometern Entfernung gilt die Gamsstadt als Golfzentrum der Alpen. Auf 1.000 Kilometern beschilderten Wegen erschließen Wanderer die weiten Almgebiete und die faszinierende Bergwelt mit ihren typischen Grasbergen und beeindruckenden Gipfeln. Zum Laufen und Nordic Walking laden insgesamt 23 Strecken auf 170 Kilometern ein. Ob auf Trail-Running-Pfaden, Berglaufstrecken oder Touren entlang der Ufer der Kitzbüheler Ache – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kitzbühel zu erkunden. Radsportfans kommen auf den 1.200 Kilometern Rennradrouten sowie 800 Kilometern Mountainbike-Strecken auf ihre Kosten. Charakteristisch für die Gamsstadt ist die Mischung aus Tradition und Zeitgeist. Die kulinarische Vielfalt zieht Feinschmecker aus aller Welt an: Mit acht haubengekrönten Restaurants hat Kitzbühel die größte Haubendichte in ganz Tirol. Internationale Top-Hotels, exklusive Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Events ergänzen das ausgezeichnete Sportangebot.
www.kitzbuehel.com

Weitere Informationen:
Kitzbühel Tourismus
Claudia Waldbrunner
Hinterstadt 18 ? 6370 Kitzbühel, Austria
T +43 (0) 5356 66660 – 50
F +43 (0) 5356 66660 – 77
c.waldbrunner@kitzbuehel.com
www.kitzbuehel.com

Pressekontakt:
Tonia Hufen
Informationsbüro Kitzbühel Tourismus
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1 ? 70184 Stuttgart, Deutschland
T +49 (0) 711 664 75 97 – 12
F +49 (0) 711 664 75 97 – 30
t.hufen@panama-pr.de

Bildrechte: medialounge

Über Kitzbühel:
Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen, liegt 95 Kilometer von Innsbruck und 125 Kilometer von München entfernt. Besucher erwartet im Sommer und Herbst ein großzügiges Angebot an Aktivitäten in einzigartiger Natur. Mit vier Golfplätzen vor Ort und 30 weiteren in 100 Kilometern Entfernung gilt die Gamsstadt als Golfzentrum der Alpen. Auf 1.000 Kilometern beschilderten Wegen erschließen Wanderer die weiten Almgebiete und die faszinierende Bergwelt mit ihren typischen Grasbergen und beeindruckenden Gipfeln. Zum Laufen und Nordic Walking laden insgesamt 23 Strecken auf 170 Kilometern ein. Ob auf Trail-Running-Pfaden, Berglaufstrecken oder Touren entlang der Kitzbüheler Ache – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kitzbühel zu erkunden. Radsportfans kommen auf den 1.200 Kilometern Rennradrouten sowie 800 Kilometern Mountainbike-Strecken auf ihre Kosten. Charakteristisch für die Gamsstadt ist die Mischung aus Tradition und Zeitgeist. Die kulinarische Vielfalt zieht Feinschmecker aus aller Welt an: Mit acht haubengekrönten Restaurants hat Kitzbühel die größte Haubendichte in ganz Tirol. Internationale Top-Hotels, exklusive Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Events ergänzen das ausgezeichnete Sportangebot.
www.kitzbuehel.com

Kontakt:
Kitzbühel Tourismus
Claudia Waldbrunner
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel
+43 (0) 5356 66660 -50
c.waldbrunner@kitzbuehel.com
http://www.kitzbuehel.com

Pressekontakt:
Panama PR GmbH
Tonia Hufen
Eugensplatz 1
70184 Stuttgart
0711-664 75 97 12
t.hufen@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»