Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Jan
28

Europäischer Datenschutztag 2015

Kommentar von Joachim Haas, Sales Manager Zentraleuropa, Arxan Technologies

Europäischer Datenschutztag 2015

28. Januar 2015 – Bereits zum 9. Mal findet heute der Europäische Datenschutztag statt, dessen Aufgabe es ist, das Bewusstsein für das Thema Datenschutz bei Bürgern wie Unternehmen zu schärfen. Anlässlich dieses Ereignisses möchte ich insbesondere die steigenden Risiken mobiler Plattformen im Banking- und Bezahlsektor hervorheben. Auch im Jahr 2015 gilt der Finanzsektor als Hauptangriffsfeld für Hacker und Cyberkriminelle, da Banken, Zahlungsdienstleister und Kunden ihre Aktivitäten vermehrt über mobile Endgeräte abwickeln. Kein Wunder also, dass Sicherheitslösungen für mobile Applikationen immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Welche Bedrohung ungeschützte Finanz-Applikationen für Kunden und Unternehmen darstellen, hat der „State of Mobile App Security“ Report von Arxan jüngst gezeigt. Demnach wurden im vergangenen Jahr 95 Prozent der Android-Finanz-Apps und 70 Prozent der iOS-Apps gehackt. Vor dem Hintergrund dieser erschreckenden Ergebnisse rate ich Kunden, die mobile Banking- und Payment-Apps nutzen, folgende Maßnahmen zu beachten, um ihre sensiblen Daten so gut es geht zu schützen:

-Laden Sie Banking- und Bezahl-Apps ausschließlich von zertifizierten offiziellen App-Stores herunter!
o Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen ihres Smartphones Downloads aus inoffiziellen Stores unterbinden.

-Fragen Sie Ihre Bank oder Ihren Zahlungsdienstleister, ob deren Apps gegen Reverse Engineering (Nachbau) geschützt sind!
o Beim Reverse Engineering analysieren Hacker mit Hilfe bestimmter Tools die Applikation und lesen etwa sensible Schlüssel aus. Dies ist der erste Schritt, um die Funktion einer App zu manipulieren oder Malware einzuschleusen.

-Wählen Sie sich niemals über ein öffentliches W-LAN in einen E-Mail- oder Bank-Account ein!
o Sollte dies einmal unvermeidbar sein – wenn Sie etwa in einem Hotel, Flughafen etc.sind – nutzen Sie ein Virtual Private Network.

-Fragen Sie Ihre Bank oder Ihren Zahlungsdienstleister, ob die Apps mit einer Selbstschutz-Technologie ausgestattet sind! Verlassen Sie sich nicht nur auf mobile Anti-Virus- oder Anti-Spam-Programme oder unternehmensweite Sicherheitslösungen zum Schutz der Apps vor Hacking- oder Malware-Angriffen!
o Diese Lösungen bieten keinen ausreichenden Schutz vor den „neuen“ gefährlichen Angriffen, wie es etwa WireLurker oder Masque Attack gewesen sind.
o Führende App-Entwickler aus dem Banking- und Bezahl-Sektor statten ihre Applikationen bereits im Entwicklungsprozess mit einer Selbstschutz-Technologie aus, dank der Unternehmen und ihre Kunden von größtmöglicher Sicherheit vor Hackerangriffen und Datenklau profitieren.

Der Datenschutztag ist in diesem Jahr wichtiger denn je zuvor, denn die App-Industrie erlebt – insbesondere im Finanzsektor – eine rasante Entwicklung. Vom einfachen Bezahlen bis hin zum Aktienkauf, immer mehr Transaktionen laufen über mobile Plattformen. Die Sicherheit unserer mobilen Applikationen muss oberste Priorität haben, denn nur so kann der Datenschutz gewährleistet werden.

Über Arxan Technologies
Arxan Technologies schützt die Integrität von Programmen und Applikationen. Mit der einzigartigen, patentierten Guarding-Technologie von Arxan schützen Anwendungen proaktiv ihre eigene Integrität durch die Abwehr, Erkennung, Meldung und Reaktion auf Hackerangriffe anhand einer individuell entwickelten Strategie. Dabei werden nicht nur Apps auf mobilen Geräten gesichert, sondern auch Server-, Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT). Mit Arxan-Technologie geschützte Anwendungen laufen auf mehr als 300 Millionen Geräten und werden von führenden Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Hightech, Softwareherstellung, Medien, Gaming, Produktion, Healthcare und anderen Branchen eingesetzt. Der Hauptsitz von Arxan Technologies befindet sich in Bethesda, Maryland, mit Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen unter www.arxan.com

Firmenkontakt
Arxan Technologies
Jodi Wadhwa
6903 Rockledge Drive, Suite 910
20817 Bethesda, MD (USA)
+1 301 968 4295
jwadhwa@arxan.com
http://www.arxan.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49 (0) 89 5506 7775
arxan@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»