Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mrz
25

Freeride-Spaß am Dolomiten-Gipfel „Punta Nera“

Freeride-Challenge in Cortina d“Ampezzo zum ersten mal mit drei Disziplinen

Freeride-Spaß am Dolomiten-Gipfel "Punta Nera"

Cortina d“Ampezzo (jm).
Freeride-Spaß der besonderen Art: Bereits zum vierten Mal treffen sich die weltbesten Freerider der Ski- und Snowboardszene im italienischen Spitzenferienort Cortina d“Ampezzo, wenn vom 4. bis 6. April das „Carrera Freeride Challenge Punta Nera“ stattfindet.

Das Freeride-Event in den Dolomiten wartet auch in diesem Jahr mit einer Kombinationswertung auf, aber anders als bei der vergangenen Challenge besteht diese nicht nur nur aus zwei Disziplinen, sondern drei. Denn vor dem Freeriden und dem Bouldern müssen die Teilnehmer am Vorabend eine Skitour vom Rio Gere zur Faloria- Hütte absolvieren. Das Carrera Freeride Challenge Punta Nera dauert drei Tage, bei schlechtem Wetter ist für Sonntag, 7. April, noch ein Ausweichtag vorgesehen. Es gibt auch einen „Junior Competition“ mit einer eigenen Wertung für alle jugendlichen Freerider im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren.

Die Youngsters machen dann auch den Wettkampfauftakt am Freitag, 5. April. Nach dem Rennen geht“s nahtlos über in die Schoko-Party mit Siegerehrung. Bereits am Vortag, Donnerstag, 4. April, können Interessierte am Faloria-Skigebiet das neueste Freeride-Material testen und sich in Schnupperkursen an die neue Trendsportart herantasten. Am Donnerstag Abend beginnt dann die Skitour vom Rio Gere bis zur Faloria-Hütte, mit anschließender Siegerehrung und Abendessen.

Die Cracks sind dann am Samstag, 6. April, am 2487 Meter hohen Punta Nera dran. Nach dem Helikopterflug zum Start geht“s für die weltbesten Freerider über Schnee und Felsen hinab zur Faloria-Lodge, wo den ganzen Tag über Party angesagt ist. Toll für die Zuschauer: Sie haben einen optimalen Blick auf die rasante Abfahrten der Skifahrer und Snowboarder.

Für die Teilnehmer der Kombinationswertung geht es am Abend noch ab in die Kletterwand. Der Sieger erhält die Marco-Da-Pozzo-Trophy, die nach dem im Jahr 2010 verstorbenen Ampezzaner Alpinisten Marco Da Pozzo benannt wurde. Weitere Informationen zum Programm unter www.freeridepuntanera.com.

Über Cortina d“Ampezzo:
Als einzige Feriendestination in Italien zählt Cortina d“Ampezzo zur Gruppe „Best of the Alps“, einem Zusammenschluss von zwölf internationalen Spitzenferienorten. Cortina liegt in der italienischen Provinz Belluno in Venetien. Internationale Berühmtheit erlangte Cortina durch die Ausrichtung der olympischen Winterspiele 1956 und bereits in den 30-er Jahren durch die ersten Luis-Trenker-Bergfilme. Auch als James-Bond-Kulisse („For your Eyes only“) mussten die Dolomiten herhalten. Sylvester Stallone war 1993 als Cliffanger in Cortina unterwegs.

Anreise:
Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen sind Venedig (Marco Polo, 160 km), Treviso (Canova, 130 km), Verona (Catullo, 260 km) und Innsbruck (170 km). Zum Flughafen Marco Polo und zum Bahnhof Venezia-Mestre besteht mehrmals täglich ein Bustransfer (ab Januar nach Treviso)

Mit dem Zug: Der nächstgelegene Bahnhof ist in Calalzo di Cadore, 35 km von Cortina entfernt. Vom Bahnhof Venedig-Mestre erreicht man mit dem bequemen Transfer „Cortina Express“ Cortina d“Ampezzo in nur ca. zwei Stunden.

Mit dem Auto: Cortina wird in Nord-Süd-Richtung von der so genannten „Alemagna“, der Staatsstraße Nr. 51, in Ost-West-Richtung von der Dolomiten-Staatsstraße „48bis“ durchquert. Die Autobahnausfahrten für Cortina sind Belluno im Süden der A27 (72 km) und Brixen im Norden der Brennerautobahn A22 (87 km).

Kontakt:
CORTINA TURISMO – Member of BEST OF THE ALPS
Via Marconi, 15/B
I – 32043 Cortina d’Ampezzo – BL
Tel. +39.0436.866.252 | Fax +39.0436.867.448
http://cortina.dolomiti.org
cortina@dolomiti.org

Worddownload:
http://www.jensen-media.de/download/cortina/punta_nera.doc

Bildgalerie mit Download:
http://www.jensen-media.de/webgalerie/cortina/punta_nera/index.html

Eventflyer:
http://www.jensen-media.de/download/cortina/punta_nera_eng_web.pdf

Bildrechte: Nennung des Fotografen unbedingt erforderlich, Abdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei

Kontakt
CORTINA TURISMO – Member of BEST OF THE ALPS
MariaGrazia Soravia
Via Marconi, 15/B
32043 Cortina d’Ampezzo
+39.0436.866.252
cortina@dolomiti.org
http://cortina.dolomiti.org/

Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen
08331991880
ingo.jensen@jensen-media.de
http://www.jensen-media.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»