Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Sep
06

hps Fertighallen: Titelverteidigung im Drachenbootrennen

Der von der hps Fertighallen GmbH unterstützte „Falscher Dampfer“ nahm erneut am Ladenburger Drachenbootrennen teil. Wie im Vorjahr sprang am Ende der erste Platz in der „Open“-Klasse heraus.

Vom 12. bis zum 14. Juli 2013 war es wieder so weit: Die neunte Auflage des Ladenburger Drachenbootrennens fand auf der örtlichen Festwiese statt und (fast) ganz Ladenburg und Umgebung war auf den Beinen, um die Teilnehmer anzufeuern. Der Titelverteidiger „Falscher Dampfer“, gesponsert von der Hirschberger hps Fertighallen GmbH, trat wie im Vorjahr in der besonders stark besetzten „Open“-Klasse an.

Wetterkapriolen der Vorwochen taten Feierlaune keinen Abbruch

Bei der Vorbereitung des Events hatten die Veranstalter vom FV 03 Ladenburg jedoch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Aufgrund des Neckarhochwassers präsentierten sich die Voraussetzungen insbesondere im Standbereich nicht optimal, sodass der Streckenverlauf des Vorjahres abgeändert werden musste. Um Publikum sowie Teilnehmern gleichermaßen optimale Bedingungen bieten zu können, stand am Ende eine per GPS abgemessene Renndistanz von 220 Metern zu Buche. Zudem zeigte sich das Wetter pünktlich zum Veranstaltungswochenende wieder von seiner besten Seite, sodass sich sowohl die Publikumsbereiche als auch die gastronomischen Einrichtungen auf der Festwiese über regen Zulauf freuen konnten.

Siegerteam erneut auf dem „Falschen Dampfer“

Im Mittelpunkt stand jedoch wie in den Jahren zuvor der Wettstreit der insgesamt 60 teilnehmenden, mit je 18 Paddlern sowie einem Steuermann und einem Trommler besetzten Teams. In den Klassen „Open“, „Mix“ sowie „Frauen“ pflügten die Drachenboote unter dumpfen Trommelklängen durch die Fluten des Neckar. In der „Open“-Klasse sicherte sich das Team „Falscher Dampfer“ erneut den Titel – nach einem wahren Photofinish mit den zweitplatzierten Mannheimer SCA-Dragons. Nicht zuletzt eine schöne Bestätigung für den Hersteller von Werkstatthallen, Industriehallen sowie anderen Fertighallen hps und insbesondere für hps-Geschäftsführer und „Falscher Dampfer“-Teammitglied Alexander Schulz.

Weitere Informationen sind zu beziehen über die hps Fertighallen GmbH, Hirschberg, Tel.: 49 (0)6201 2 59 98-0, http://www.hps-fertighallen.de

Seit 1976 ist das Unternehmen im Bereich Fertighallen tätig. Verschiedene Hallentypen stehen dabei neben den ursprünglich nur runden außerdem zur Verfügung: Satteldachhallen, Pultdachhallen und Varianthallen. Die Hallen werden in diversen Branchen genutzt, sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Industrie, z. B. als Produktionshalle oder Lagerhalle. Dank der großen Erfahrung im Hallenbau können schnell und CAD-gestützt individuelle Hallen geplant und montiert werden – wahlweise mit oder ohne Isolierung.

Kontakt:
hps Fertighallen GmbH
Alexander Schulz
Badener Straße 5
69493 Hirschberg
49 (0)6201 2 59 98-0
info@hps-fertighallen.de
http://www.hps-fertighallen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»