Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mai
24

Internationaler Tag der vermissten Kinder

„Initiative Vermisste Kinder“ informiert am 25. Mai 2011 im ALEXA
Internationaler Tag der vermissten Kinder

Berlin, 24. Mai 2011. Täglich verschwinden in Deutschland durchschnittlich 273 Kinder
und Jugendliche. Das sind pro Jahr mehr als 100.000 bundesweit, von denen 1.700 bei
der Polizei als dauervermisst gelten. Ein wichtiges Thema, das an Aktualität und Relevanz
nicht verliert. Um Vermissten und deren Angehörigen zu helfen und ihnen eine
öffentliche Plattform zu bieten, nutzt das ALEXA, das Shopping- und Freizeitcenter direkt
am Alexanderplatz, anlässlich des Internationalen Tages der vermissten Kinder am 25.
Mai 2011 seine Popularität, und hilft zusammen mit der „Initiative Vermisste Kinder“ auf
die Thematik bei der Suche.

„Wir alle sind schon einmal mit dem Thema in Beru?hrung gekommen. Sei es durch das
private Umfeld oder durch Appelle in der Presse, mit denen verzweifelte Eltern oder die
Polizei auf der Suche nach vermissten Kindern um Unterstu?tzung baten. Vielleicht hat der
eine oder andere von uns auch selbst schon einmal eine Suchanzeige schalten mu?ssen“,
erklärt Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Bei uns laufen täglich 40.000 Besucher
durch die Gänge und damit auch potenzielle Zeugen und Beobachter, die wir nicht
unangesprochen lassen wollen. Deshalb haben wir uns zusammen mit der „Initiative
Vermisste Kinder“ entschlossen, an diesem internationalen Gedenktag das Augenmerk
unserer Besucher neben unserem Einkaufsangebot besonders auf dieses Thema zu
lenken“, so Hanna weiter.

Ein Symbol gegen das Vergessen
Zum weltweiten Tag der vermissten Kinder lässt die „Initiative Vermisste Kinder“ auf
dem Ravelinplatz hinter dem ALEXA einhundert Ballons in die Luft steigen. Diese sind mit
Bildern vermisster Kinder aus aller Welt bedruckt und bekräftigen, dass kein einziges
Kind jemals vergessen wird. Zudem wird das „Vergissmeinnicht“, ein Symbol fu?r den
Internationalen Tag der vermissten Kinder, in Form von Anstecknadeln verteilt. Auch die
Rappercrew KAAS unterstu?tzt die Initiative und performt um 15 Uhr ihren neuen Song
„Sweet Mango Summer“ auf dem Metropolis Court. Im ALEXA befinden sich außerdem
LCD-Bildschirme, auf denen verschiedene Clips rund um das Thema ausgestrahlt werden.
Besucher erhalten kostenlose Kinderschutzfibeln von Herrn Prof. A. Gallwitz, Professor
fu?r Psychologie und Soziologie sowie Prodekan an der Hochschule fu?r Polizei Villingen-
Schwenningen, die umfangreich aufklären und Präventionstipps fu?r Eltern und Kinder
geben.

„Initiative Vermisste Kinder“ & Internationaler Tag der vermissten Kinder
Die „Initiative Vermisste Kinder“, mit Sitz in Hamburg, arbeitet seit 1997 fu?r betroffene
Eltern und ihre Familien. Sie sucht nach Vermissten, stellt wichtige Kontakte zu
nationalen und internationalen Kooperationspartnern her, betreibt Öffentlichkeitsarbeit,
vertritt die Interessen der Angehörigen in der Politik und fördert die Entwicklung von
neuen Suchmethoden und Präventionsangebote. Mit Hilfe und Unterstu?tzung der
„Initiative Vermisste Kinder“ konnten innerhalb der vergangenen zehn Jahre 64 Kinder
wohlbehalten zu ihren Familien zuru?ckgebracht werden. Der Internationalen Tag der
vermissten Kinder wird auf vier Kontinenten in vielen Ländern in Zusammenarbeit mit
Partnern wie etwa Global Missing Children“s Network aus den USA durchgefu?hrt.

„Deutschland findet Euch!“
Die Initiative startete im sozialen Netzwerk Facebook
(http://www.facebook.com/deutschlandfindeteuch) die Kampagne „Deutschland findet
Euch“, wo sich bisher u?ber 100.000 Stakeholder registriert haben und sich aktiv an der
Suche nach vermissten Kindern beteiligen. Fu?r jedes vermisste Kind wurde ein Profil
angelegt. Zudem können auf „Deutschland findet Euch“ direkt Hinweise zu den gesuchten
Kindern gegeben werden.
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit rund 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten, die von mehr als 40.000 Kunden am Tag genutzt werden. Als Betreiber fungiert der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Pressebüro ALEXA
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
030-44318811
www.alexacentre.com
alexa@publiclink.de

Pressekontakt:
public link GmbH
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
alexa@publiclink.de
030-44318811
http://www.alexacentre.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»