Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mrz
12

MTB Siegerland mit Downhill-Power in die Saison

Mountainbike-Nachwuchs aus dem Siegerland fit machen

MTB Siegerland mit Downhill-Power in die Saison
(v.l.n.r.) Leiter Björn Körner und Trainer André Giebeler bauen das Racing-Team auf. (Bildquelle: MTB Siegerland)

Der Frühling steht vor der Tür und hinter den Kulissen des MTB Siegerland e.V. laufen die Vorbereitungen für die neue Mountainbike-Saison auf Hochtouren. “Wer uns kennt, weiß, dass wir viele rasante Ideen und konkrete Pläne haben, um den Mountainbike-Sport im Siegerland weiter voranzubringen. Eines liegt uns dabei ganz besonders am Herzen”, so Frank Hüttemann, Geschäftsführer des Siegener Vereins. “Mit dem Aufbau eines MTB-Downhill-Racing-Teams wollen wir die Nachwuchsarbeit noch professioneller gestalten”, macht der Fachmann für regionale Mountainbike-Aktivitäten neugierig. Der Aktionsplan steht fest: Um talentierten und Mountainbike-begeisterten Youngstern den Einstieg in den Sport zu erleichtern, initiiert der Radsportverein im Frühjahr ein Sichtungstraining. Dazu sind alle Downhill-Fans ab 14 Jahren mit entsprechender Schutzausrüstung eingeladen.

Mit Action vom Siegerland bis zu den German MTB Masters

Björn Körner, Leiter der MTB-Nachwuchs-Abteilung ist Feuer und Flamme, auch im Siegerland ein Downhill-Renn-Team auf den Weg zu bringen: “Ich finde die Region einmalig. Wir haben hier eine unglaublich tolle Natur und eine große Bandbreite für Touren”, begeistert sich der gebürtige Dortmunder über die idealen Trainingsvoraussetzungen. “Unser Ziel ist es, mit dem sechsköpfigen Renn-Team bis zu den German MTB Masters zu fahren.” Parallel dazu wird es beim MTB Siegerland e.V. ein weiteres junges Mountainbike-Team geben, in dem der Spaß am Sport im Vordergrund stehen soll. “Das Training von Fahrsicherheit und körperlicher Fitness ist dabei allerdings ein wesentlicher Bestandteil. Downhill ist ein ernstzunehmender und auch anstrengender Sport. Training, Streckenkenntnis und eine gesunde Selbsteinschätzung sind bei allem Fun extrem wichtig”, ergänzt der Sozialarbeiter, der in seiner Freizeit als Koordinator und Motivator in Sachen MTB-Jugendarbeit aktiv ist.

Faszination Downhill: Ein ernstzunehmendes Training gehört dazu

Junge Erwachsene vom Mountainbike-Sport zu begeistern, ist Björn Körners Antrieb. Mit André Giebeler hat er in dieser Mission einen hochkarätigen Trainer an der Seite: Der Eiserfelder Downhill- und Enduro-Fahrer, der selbst Rennen fährt, hat sich zum Ziel gesetzt, die MTB-Youngsters von Kopf bis Fuß fit zu machen – im Rahmen von Trainings auf unterschiedlichen Trails und Bikeparks bis hin zu mehrtägigen Mountainbike-Camps.

“Wir haben viele Ideen, mit Spaß auf Tour zu gehen, doch Disziplin und ausdauerndes Training sind beim Downhill-Sport unerlässlich. Bei einer Bergabfahrt muss man das Bike zu jeder Sekunde unter voller Kontrolle haben”, weiß Trainer André Giebeler aus Erfahrung. “Beim Downhill geht es darum, eine spezielle – mit natürlichen Hindernissen gespickte -ausschließlich bergab führende Strecke im Gelände mit hohen Geschwindigkeiten in kürzester Zeit zu fahren. Das ist ungefähr so anstrengend, wie eine 40 Kilometer lange Radtour an einem Stück zu absolvieren”, ergänzt Vereinskollege Björn Körner.

Passt gut zusammen: Professionelles Training und Spaß im MTB Siegerland e.V.

Beim Aufbauprogramm werden die Nachwuchs-Mountainbiker auch von Radprofi Christian Textor profitieren. Der deutsche Enduro-Meister 2016 aus Burbach wird dem Trainerteam unterstützend zur Seite stehen – und hat sicherlich ferner Tipps für die neuen Racing-Team-Fahrer des MTB Siegerland e.V. “Wir freuen uns über junge Leute, die nicht nur begeisterte Mountainbiker sind, sondern darüber hinaus Lust haben, sich aktiv und kreativ im Vereinsleben einzubringen. Vom Bau eines neuen Flow-Trails bis hin zu Social Media-Workshops – bei uns gibt es viele Angebote, um ordentlich Gas zu geben”, macht Björn Körner Appetit, sich beim und mit dem MTB Siegerland e.V. auf den Sattel zu schwingen.

Das Sichtungstraining wird voraussichtlich Ende März im Bikepark Beerfelden im hessischen Oberzen stattfinden. Der endgültige Termin hängt von den Witterungsbedingungen ab, wird aber sobald er feststeht auf der Facebook-Seite des MTB Siegerland e.V. oder unter www.mtbsiegerland.de bekanntgegeben.

Bildquelle: MTB Siegerland

MTB Siegerland e.V.

Der im Sommer 2015 in Siegen gegründete Verein “MTB Siegerland” mit Sitz in Siegen ist die Interessenvertretung für den beliebten Mountainbike-Radsport in der Region. Das Siegerland hat mit seiner waldreichen Mittelgebirgslandschaft das Potenzial, eine der wichtigsten Regionen für das Mountainbiken in Deutschland zu werden. Dabei will der Verein helfen und Möglichkeiten für alle Altersschichten und Könnensstufen schaffen, gerade auch für Kinder, Senioren und Familien. Im Juni 2017 wurde der Flowtrail im Stadtwald auf dem Siegener Fischbacherberg eröffnet. Auf diesem eigens dafür angelegten schmalen Weg fahren Biker aller Könnensstufen mit ihren speziellen Rädern über kleine Sprungschanzen (oder neben diesen vorbei) und durch entsprechend angelegte Steilkurven – und das alles mit Achterbahngefühl ohne starkes Abbremsen, in einem Fluss. Daraus erschließt sich auch der Name: Flow (dt., aus der Psychologie: fließen) und Trail (dt. Pfad).

Die Angebote des Vereins umfassen die Bereiche Enduro / All Mountain, Gravity und Cross Country. Die Ziele sind: Ausschilderung von Premium-Routen im Siegerland, Schaffung eines Flowtrail-Parks, aktive Kinder- und Jugendförderung (Kids on Bike), Aufbau eines Vereinszentrums mit Pumptrack und Fahrtechnik-Übungsgelände, Fahrtechnik- und Werkstatt-Workshops. Für sein ehrenamtliches Engagement freut sich der Verein über alle Unterstützer und Mitmacher.

www.mtbsiegerland.de

Kontakt
MTB Siegerland e.V.
MTB Siegerland
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 770016-16
0271 770016-29
presse@mtbsiegerland.de
http://www.mtbsiegerland.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»