Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Jun
14

Nächste Haltestelle „Weltrekord“: BRIO und Siemens bauen die längste BRIO Bahnstrecke der Welt

BRIO startet zusammen mit der Siemens Rail Systems Division am Tag der offenen Tür im Siemens Prüf- und Validationcenter Wegberg-Wildenrath einen offiziellen GUINNESS WORLD RECORDS? Rekordversuch. Jetzt auf Facebook für das Rekord-Team bewerben!
Nächste Haltestelle "Weltrekord":   BRIO und Siemens bauen die längste BRIO Bahnstrecke der Welt
BRIO Spielteppich

Schwabach/München, 14. Juni 2012 – Mit der BRIO Bahn bis ans Ende der Welt! Kinder erleben das in ihrem Spiel schon seit Generationen; jetzt setzen BRIO und Siemens den Traum in die Realität um und starten einen großen offiziellen Weltrekord-Versuch: Am 1. Juli, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, zum Tag der offenen Tür im Siemens Prüf- und Validationcenter Wegberg-Wildenrath soll die längste Holzschienen-Strecke der Welt gebaut werden. Ab sofort können sich BRIO- und Holzeisenbahn-Fans auf Facebook für die Teilnahme im Rekord-Team bewerben, denn mit den Traditionsunternehmen BRIO und Siemens reichen Träume bis zum Horizont – und sogar noch ein großes Stück weiter!

Zwei Bahn-Experten tun sich zusammen: Die schwedische Marke BRIO steht seit Generationen für hochwertiges, pädagogisches Spielzeug und hat mit seiner Holzeisenbahn einen Klassiker geschaffen, an den sich fast jeder aus seiner Kindheit erinnert. Siemens entwickelt seit 1879 Bahnsysteme und verfügt über ein eigenes Zentrum, um die Systeme vor ihrem Praxiseinsatz allen erdenklichen Tests zu unterziehen. Seit 15 Jahren existiert das Prüf- und Validationcenter für Bahnsysteme. Für die großen Züge gibt es 28 km Gleislänge auf der Anlage; für die kleine BRIO-Bahn soll am Tag der offenen Tür eine knapp 2 km lange Strecke gebaut werden. Bis zu 35.000 Besucher werden an diesem großen Tag erwartet. 10.000 BRIO-Holzschienen, die das Rekord-Team nach zuvor entworfenem Plan verbauen wird, liegen auf einem großen Parkplatz bereit: Denn das Ziel ist ein neuer Weltrekord! Das Team vor Ort wird alles geben, um diesen Traum wahr zu machen.

Große Züge, kleine Züge und 10.000 BRIO-Schienen
Kinder, Eltern und Großeltern werden sich wie im siebten Himmel fühlen: Neben vielen anderen Attraktionen rund um Siemens Rail Systems und dem BRIO Weltrekord-Versuch wartet auch noch ein BRIO Spielteppich auf die Kleinsten. Erwin Müller, Geschäftsführer der BRIO GmbH Deutschland, zum Rekordversuch: “ Wir freuen uns sehr über diese spannende Kooperation mit Siemens Rail Systems und DHL, die für den Transport der Holzschienen sorgen! Hier tun sich drei Category Leader aus dem Bereich Schiene zusammen, um gemeinsam Großes zu erreichen! Das ist eine wunderschöne Gelegenheit für BRIO zu zeigen, dass auch ein Spielzeughersteller in außergewöhnlichen Dimensionen denken und Grenzen sprengen kann!“ Robert Grootings, Leiter des Siemens Prüf- und Validationcenters schließt sich an: „Wir erleben es täglich, dass aus Ideen Taten werden. Und wir freuen uns, dass auch diese Idee in Taten umgesetzt wird. Seit 15 Jahren beschäftigen wir uns hier vor Ort mit Bahnsystemen und in diesem Jahr kommt mit der BRIO Holzeisenbahn ein neues System dazu. Gemeinsam mit den beiden Partnern und den eifrigen „Schienenlegern“ werden wir den neuen Weltrekord aufstellen und beweisen, dass das Prüf- und Validationcenter wirklich für jede Technik und jedes System gerüstet ist.“

Via Facebook in Richtung Weltrekord
BRIO hat bei diesem Rekordversuch die ehrenvolle Aufgabe, sich selbst zu schlagen. 1989 bauten in Schweden 100 Kinder eine 1.921,20 m lange BRIO Bahn. Dieser Rekord wurde vom nationalen Guinness Team gemessen, der offiziell anerkannte GUINNESS WORLD RECORDS? Rekord beträgt aktuell 1.650,14 m. BRIO und Siemens messen sich natürlich an den Besten und möchten mit einem 2 km langen Schienenstrang nicht nur den offiziellen, sondern auch den schwedischen Rekord überbieten. Nach dem Event werden die BRIO-Schienen an gemeinnützige Organisationen vor Ort gespendet, damit noch viele Kinder damit spielen können.

Es wird spannend werden! Wie auch immer der Rekordversuch ausgeht: Auf jeden Fall erwartet die Besucher ein toller Tag rund um das Thema „Mobilität“. Denn das Siemens Testgelände lädt zur „Werksschau“. Neue und alte Züge stehen zur Besichtigung bereit. Das Gelände und die dort durchgeführten Tests können erkundet werden und auf den Testringen kann man eine Testfahrt miterleben. Besonderes Highlight wird allerdings der Weltrekordversuch: Denn BRIO, Siemens und DHL werden Großes bewegen!

Wer im Weltrekord-Team mit dabei sein möchte, kann sich ab sofort bewerben unter:
http://www.facebook.com/RollingOnRails

Der offizielle Rekordversuch findet am 1. Juli statt, im Rahmen des Tags der offenen Tür im Siemens Prüf- und Validationscenter Wegberg-Wildenrath.
Siemens Prüf- und Validationcenter
Friedrich-List-Allee 1
41844 Wegberg, Deutschland
1. Juli 2012, 10:00 – 17:00 Uhr

BRIO wurde 1884 von Ivar Bengtsson in Schweden gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich BRIO zu einem der leistungsfähigsten Spielwaren-Handelsunternehmen in Skandinavien mit Vertrieb von Holzspielwaren, die in handwerklicher Tradition in Südschweden gefertigt wurden. Das BRIO® Warenzeichen erschien zum ersten Mal 1930 auf zwei hölzernen Spielzeug-Lastwagen, die damals etwa 2 Kronen kosteten. Die weltbekannte BRIO Bahn kam Mitte der fünfziger Jahre auf den Markt. Seit dem 1. Januar 2009 ist das Portfolio von BRIO in die zwei Produktbereiche BRIO Toy und BRIO Baby untergliedert. Zum BRIO Spielwarensortiment gehören u.a. die Babyspielwaren My Very First (von 0-12 Monaten), BRIO Toddler (12-36 Monate) und der Klassiker BRIO Bahn (ab 3 Jahre). Das BRIO Baby Sortiment bietet Kinderwagen wie den Premium-Kinderwagen BRIO Go, Babyautositze sowie Kindermöbel im trendigen schwedischen Design.
Heute ist BRIO einer der weltweit größten und wichtigsten Spielwarenhersteller und -lieferanten mit etwa 300 Mitarbeitern. Der BRIO Konzern unterhält Niederlassungen in sieben Ländern und beliefert etwa 20 Länder. Die deutsche Niederlassung wurde 1974 gegründet und vom Spielwarenfachhandel bereits drei Mal mit dem Titel „Handelspartner Nr. 1“ ausgezeichnet. BRIO Spielwaren gelten in aller Welt als besonders sorgfältig gefertigte, spielgerechte und sichere Kindheitsbegleiter: Das Unternehmen setzt auf ein strenges Qualitätsmanagement und überprüft jeden Artikel in unabhängigen Testlabors regelmäßig auf seine chemischen Inhaltsstoffe und die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.
Viele BRIO Spielwaren wurden mit dem Prädikat „spiel gut“ ausgezeichnet. BRIO erhält außerdem regelmäßige Nominierungen für das „Goldene Schaukelpferd“ und war 2011 mit dem BRIO Bahn Metro Set Kategoriensieger. Im großen Kindersitztest 2009 von Stiftung Warentest und ADAC ging BRIO Primo mit Base Isofix als Testsieger hervor. Die klassische BRIO Lok mit Holzschiene wurde 2009 mit „sehr gut“ von ÖKO-TEST bewertet – um nur einige der Auszeichnungen zu nennen. Weitere Informationen finden Sie unter www.brio.de .

BRIO
Sabine Zühlcke
O’Brien Straße 3
91126 Schwabach
089/ 4444 674 11

http://www.brio.de
Brio@bitecommunications.com

Pressekontakt:
Bite Communications
Susanne Nguyen
Flößergasse 4
81369 München
Brio@bitecommunications.com
089 – 4444 674 0
http://www.bitecommunications.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»