Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Dez
09

Neues Sportmodelabel aus Kitzbühel gestartet

„Freeride Kitz ist Sportswear, in der wir unsere Liebe zu den Bergen ausdrücken.
Neues Sportmodelabel aus Kitzbühel gestartet

Neues Modelabel aus Kitzbühel gestartet

„Freeride Kitz“ bringt Sportbekleidung mit Alpenfeeling auf den Markt –
Zeitgemäßer Online-Vertrieb – Ein Euro von jedem verkauften Teil für die Bergrettung.

Kitzbühel/Tirol. Eine neue Sportbekleidung für Freerider und Alpenfreunde macht von Kitzbühel aus Karriere im wettbewerbsintensiven Markt der Sport- und Freizeit-Textilien: Freeride Kitz, eine Modemarke für Bergfans und Skifahrer abseits der Pisten. Den Anfang der Kollektion machen Fleecejacken, T-Shirts, Sweatshirts, Mützen, Stirnbänder, Decken und Schlüsselanhänger für Damen, Herren und Kinder von 15 bis 65 Jahren, die praktisch und zeitsparend online bestellt werden können.
Die Kollektion wird weiter ausgebaut und soll mit sportlichen Jacken und funktionellen Unterziehshirts zu einer kompletten Linie ausgebaut werden.
Als Logo für die neue Marke dient die Dohle, die für 2012 zum Vogel des Jahres gewählt wurde und die jedes Kleidungsstück ziert. Sitz der neuen Gesellschaft „Freeride Kitz-Clothing OG“ ist Kitzbühel in Tirol.

Freeriding ist ein neuer Trend im Skisport, der abseits von den Pisten vorzugsweise im freien Gelände ausgeübt wird und den verstärkten Drang der Menschen nach sportlicher Betätigung in der Natur widerspiegelt. Die Entdeckung der Bergwelt, die oft bizarre Schönheit der Gipfel und die Ruhe und Unberührtheit unbekannter Aufstiege und Abfahrten sind die prägenden Motive der Bergliebhaber, sich für diese neue Trendsportart zu begeistern. „Freeride Kitz ist Sportswear, in der wir unsere Liebe zu den Bergen ausdrücken. Jedes Teil unserer Kollektion ist von diesem einmaligen Alpengefühl inspiriert“, so die Firmengründer, die die Herkunft der Sportbekleidung mit dem Hinweis „kitz“ im Modelabel „Freeride Kitz“ deutlich adressieren. Aus „Respekt vor den Frauen und Männern, die sich für das Leben anderer in Bergen einsetzen“, so die Verantwortlichen, gehe von jedem verkauften Teil ein Euro an die Bergrettung Kitzbühel.

Hinter dem neuen Modelabel stehen Beatrice von Thurn & Taxis, die sei vielen Jahren im Textilgeschäft tätig ist, sowie die Rechtsanwältin Dr. Susanne Weiss mit ihren Erfahrungen bei Unternehmensgründungen und Firmenkäufen. Im Netz ist die Sportbekleidungsmarke unter http://www.freeridekitz-clothing.at zu finden.

SIE HABEN EINE IDEE, TEXTILEPROJEKTE HILFT IHNEN DIESE UMZUSETZEN. SIE ERKLÄREN UNS
IHRE VORSTELLUNGEN UND WIR SCHAFFEN DIE PRODUKTE DAZU. FUNKTIONALITÄT FÜR
SPORTBEKLEIDUNG, DER RICHTIGE STYLE IN DER SPORTSWEAR, DAS TRENDIGSTE
ACCESSOIRE. WIR SETZEN IHRE MARKE ODER IHR FIRMENLOGO INS RICHTIGE LICHT.

Textileprojekte
Bea von Thurn und Taxis
Mühlthalstr. 4a
83703 Gmund
08022-6642911
www.textileprojekte.de
bea@textileprojekte.de

Pressekontakt:
Freeride Kitz Clothing
Bea von Thurn und Taxis
Franz Reisch Str 17
6370 Kitzbühel
office@freeridekitz-clothing.at
0043-664-88727970
http://www.freeridekitz-clothing.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»