Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mrz
19

Nicht einmal 100 Tage bis zum Race Across America 2014

Die Vorbereitungen für das Race Across America laufen auf Hochtouren. Stefan Schlegel und sein Team haben inzwischen einige Teamtrainings absolviert, um den „Ernstfall“ zu testen.

Nicht einmal 100 Tage bis zum Race Across America 2014

Stefan Schlegel beim Rennen

Mario Eckstein und Peter Altmann, die beiden Physiotherapeuten, sowie Matthias Riester, der Radmechaniker des Teams, fanden sich während des Trainings in ganz neuen Rollen wieder. So wurde die Übergabe von Getränken mit PalatinoseTM während des Radfahrens getestet und verschiedene Gruppen für die Begleitung im Pace-Car während des Rennens ausprobiert. Der Wechsel der Radkleidung der Firma DOWE wurde ebenfalls getestet.

Mario und Peter im Gespräch: „Wir waren noch nie bei einem solchen Rennen dabei und freuen uns auf die Herausforderung! Es ist spannend, Abläufe zu optimieren und dabei doch so flexibel zu bleiben, dass wir auch mit Überraschungen zurechtkommen können und müssen.“ Die Filmcrew von Studio4a sowie der Fotograf Alexander Scheuber von ScalPictures waren ebenfalls mit von der Partie, um die Momente festzuhalten. „4.800 Kilometer, 30.000 Höhenmeter, und das alles in weniger als 10 Tagen – dieses Filmprojekt hat mich sofort gereizt. Aus diesem Grund sind wir dabei!“, so Rade Radovic, Geschäftsführer von Studio4a.

Veranstaltungen

Nachdem die Info-Veranstaltung zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Hirschberg, Manuel Just, in Leutershausen im Februar so erfolgreich war, gibt es weitere Events mit Stefan Schlegel.

Am Freitag, den 21. März 2014 wird er von 10.00 – 11.30 Uhr im AC Weinheim sein Krafttraining absolvieren und den Mitgliedern des Clubs Fragen zum Race Across America beantworten. Die Mitglieder und Gäste haben darüber hinaus die Möglichkeit, an der großen Verlosung seines Wettkampf-Rades der Firma Storck teilzunehmen oder einen der vielen anderen Preise zu gewinnen.

Des Weiteren steht die FIBO – Europas größte Fitness- und Sport-Messe in Köln – vor der Tür. Stefan Schlegel und sein Team werden vom 3.-6. April am Stand der Firma Innosnack (Halle 6, C63) mit Interessierten um die Wette radeln und vom Race Across America berichten. Die Fans können sich persönlich mit ihm zu Training, Extremsport und RAAM austauschen.

Stefan im Gespräch: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, denn es steckt immer viel Dynamik in so einem ambitionierten Projekt. Produkte und Equipment der Firmen Continental, MFT Bodywork, DT Swiss, Lupine, Casco, Dr. Tofaute, Maisch Orthopädie und TerraLED aus Österreich wurden ausprobiert, denn ich muss mich während des RAAMs nicht nur auf mein Team, sondern auch auf mein Equipment verlassen können. Ich freue mich, dass es bald losgeht.“

Weitere Informationen zum Projekt und zur Verlosung gibt es unter www.stefans-race.de.

Bildrechte: Stefan Schlegel Bildquelle:Stefan Schlegel

Stefan Schlegel und sein Team nehmen an einem der härtesten Rennen der Welt, dem Race Across America (RAAM) im Juni 2012 teil.

Die Einzelfahrer und Gruppen fahren rund 4.800 km von der West- an die Ostküste Amerikas und müssen dabei 30.000 Höhenkilometer überwinden.

Stefans Race
Stefan Schlegel
Pferchweg 12
69493 Hirschberg
06201-679 200
stefan@stefans-race.de
http://www.stefans-race.de

Marketing/PR
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203 954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»