Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Aug
25

Nichts für Weicheier: Erster Beach Obstacle Run am Strand von Texel

„Hürdenlauf extrem“ feiert im Oktober Premiere auf niederländischer Nordseeinsel

Nichts für Weicheier:  Erster Beach Obstacle Run am Strand von Texel

Beach Obstacle Run Texel (Bildquelle: © BORT)

Der Strand der von Texel ist der perfekte Ort, um einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen. Entspannt Sonnenbaden, gemütlich am Meer entlang schlendern oder einfach den Blick aufs Wasser von einem der zahlreichen Strandpavillons aus genießen. Doch das geht auch mal ganz anders. Am 17. und 18. Oktober 2015 verwandelt sich diese Wohlfühloase in einen Schauplatz von Blut, Schweiß und Tränen. Grund ist die erste Ausgabe des Beach Obstacle Run Texel (BORT) – ein beinharter Hindernislauf, wie es ihn in den Niederlanden zuvor noch nicht gegeben hat.

Kreatives Hürdendesign
Wer ein unvergessliches Abenteuer sucht, ist beim Beach Obstacle Run genau an der richtigen Adresse. Auf einer Strecke von 12 Kilometern, die über den Strand, durch die Dünen und den Wald führt, stellen sich den mutigen Teilnehmern rund 30 beeindruckende Hindernisse in den Weg. Ein paar kleine Hinweise haben die Veranstalter bereits auf ihrer Facebook Seite www.facebook.com/bortexel
gelüftet: Es werden auf jeden Fall ein riesiger Container und unzählige Meter Feuerwehrschlauch mit von der Partie sein. Das heißt, bei jeder Hürde können sich die Läufer auf eine Überraschung gefasst machen.

Mehrere Distanzen möglich
Neben der enormen körperlichen Anstrengung soll der BORT aber vor allem eines sein: ein richtig großer Spaß. Darum bietet der BORT neben dem großen Lauf für die ganz harten Männer und Frau-en noch eine 6 Kilometer-Distanz, bei der die Altersgruppen 12 bis 16 Jahre sowie 16 Jahre und älter in eigenen Rennen starten können. Und auch die jungen Abenteurer kommen hier voll auf ihre Kosten: Für Kids bis 11 Jahre gibt es einen 1.200-Meter Fun Run, Jungs und Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren können beim 3.000 Meter Kinderlauf zeigen, was sie drauf haben. Der Start befindet sich am Strandabschnitt Paal 20, die Strecken führen zwischen den Abschnitten 17 und 21 entlang.

Anmeldung
Speziell für deutsche Teilnehmer sind die BORT-Veranstalter eine Kooperation mit dem Läufer-Portal MyNextRun eingegangen. Unter https://de.mynextrun.com/beach-obstacle-run-texel findet man die Möglichkeit, sich für die angebotenen Rennen anzumelden. Weitere Informationen in niederländischer Sprache hält die Eventwebsite www.beachobstaclerun.nl bereit.

Bildquelle: © BORT

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre (www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfischfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation (www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne de
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»