Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Aug
27

NÜRNBERGER BURG-POKAL als Sprungbrett: Gold für Dressurteam bei Weltreiterspielen

Nach den Europameisterschaften 2013 eroberte das deutsche Dressurteam auch bei den Weltreiterspielen in Caen die Mannschafts-Goldmedaille zurück – die nunmehr elfte bei Weltmeisterschaften seit deren Premiere 1966. Das Quartett, bestehend aus Isabell Werth mit Bella Rose, Helen Langehanenberg mit Damon Hill NRW, Kristina Sprehe mit Desperados FRH und Fabienne Lütkemeier mit D“Agostino FRH, beendete den Grand Prix mit 241,7 Prozent souverän und verwies die Briten auf den Silberrang (231,334), Bronze gewannen die Niederländer (227,4). Isabell Werth: „Das war, glaube ich, das stärkste Team, das wir je auf einer Weltmeisterschaft hatten.“

Alle Pferde beim NÜRNBERGER BURG-POKAL

Das Besondere: Alle diese Pferde standen bereits beim NÜRNBERGER BURG-POKAL im Rampenlicht. Die Turnierserie wurde 1992 auf Initiative von Hans-Peter Schmidt, heute Aufsichtsratsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, erstmals durchgeführt und hat sich als weltweit wichtigste Prüfung in der Altersklasse der sieben- bis neunjährigen Dressurpferde etabliert. Olympiasieger, Welt- und Europameister sind aus diesem Wettbewerb hervorgegangen. Auch das beste österreichische Pferd bei diesen Weltreiterspielen, Augustin OLD geritten von Victoria Max-Theurer, war zuvor im NÜRNBERGER BURG-POKAL erfolgreich. Für den Pferdemann, zugleich Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbands e.V. und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN steht fest, dass durch diese Prüfung die Sensibilität für partnerschaftliches Reiten, eine Grundvoraussetzung für erfolgreich absolvierte Prüfungen, geschärft wurde.

BURG-POKAL-Initiator gratuliert

Hans-Peter Schmidt: „Der artgerechte Umgang mit dem Pferd auf einer partnerschaftlichen Basis ist die Voraussetzung für dauerhaften Erfolg. Wir gratulieren unserer Equipe zu diesem großartigen Sieg.“

Weitere Infos unter www.nuernbergerburgpokal.de

Bildrechte: Foto: Karl-Heinz Frieler

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, mit Hauptsitz in Nürnberg und Niederlassungen in ganz Deutschland, bietet seit 1884 entsprechend ihrem Slogan \\\\\\\“Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg\\\\\\\“. Die NÜRNBERGER ist großer Personen- und Sachversicherer, Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen. Als Unternehmen mit Tradition fühlt sich die NÜRNBERGER der Gesellschaft verpflichtet und ist Förderer von Kultur, Wissenschaft und Sozialem. Außerdem engagiert sie sich im Pferdesport mit der Dressurserie NÜRNBERGER BURG-POKAL, im Tennis mit den WTA-Turnieren NÜRNBERGER Versicherungscup und NÜRNBERGER Gastein.

Kontakt
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ulrich Zeidner
Ostendstr. 100
90334 Nürnberg
0911-531-6221
presse@nuernberger.de
http://nuernberger.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»