Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Aug
19

Sportler erschaffen Ihren Marktplatz der Zukunft: sporTrade

Aus Leidenschaft und Berufung für den Sport.

Sportler erschaffen Ihren Marktplatz der Zukunft: sporTrade

Aus Leidenschaft zum Sport – Das SporTrade-Team

Mit einer ambitionierten Mission gründete Helge Hinrichs 2011 den ersten Online-Marktplatz ausschließlich für Sport: www.sporTrade.de soll nicht weniger erreichen als den Sportmarkt neu aufzurollen und zentrale Anlaufstelle und Online-Marktplatz für Sportler und Sportfans zu sein.
Nun geht sporTrade einen besonderen und für diese Branche bisher einzigartigen Weg. Denn das Unternehmen setzt bei der Finanzierung auf den Hobbyfußballer, ebenso wie den Volksläufer und die Ironman-Triathletin. Oder neudeutsch: die Crowd.

Eine sportliche Community mit einer Leidenschaft, die verbindet

Mit einem derzeitigen Sortiment von über 100.000 Produkten aus den Bereichen Lauf- und Radsport, Triathlon, Wasser- und Ballsport von aktuell 120 registrierten Händlern zählt sporTrade zu den führenden Online-Markplätzen in Deutschland. Der Markt verspricht viel: Bereits 30% aller Deutschen joggen. Sogar 35% fahren Rad. Insgesamt sind fast zwei von drei Deutschen regelmäßig sportlich unterwegs. Millionen Menschen also, die für ihre Sporteinheit das richtige Equipment brauchen. Insgesamt umfasst der Sportmarkt in Deutschland ein Handelsvolumen von fast 15 Mrd. EUR. Die Tendenz ist steigend.

sporTrade hat das Ziel, die Referenz im deutschen Sportmarkt zu werden. Dies geht nur mit jeder Menge Sportgeist, Mitarbeitern, die ihren Beruf als Berufung verstehen, und mit einer starken Community, die den Marktplatz mit ihrer Passion zum Sport lebendig macht. „sporTrade hatte die Idee, Sportler, Athleten, Händler und Hersteller auf einer Plattform zu vereinen und für jeden das Richtige anzubieten. Diese Idee haben wir umgesetzt. Der Fokus liegt nun im Ausbau und Feinschliff der Funktionen“, erklärt Hinrichs den Status Quo. Deshalb bietet sporTrade nicht nur Einzelhändlern die Möglichkeit, Produkte online anzubieten – auch Sportler können ihre neue und gebrauchte Ausrüstung untereinander verkaufen. Das Angebot reicht von Sportbrillen, über Hanteln, Laufschuhe und spezielle Triathlon-Anzüge, bis hin zu Outdoor-Angeboten, Funsportartenzubehör, Sportnahrung und Sportliteratur.

Zur sporTrade-Community gehören nicht nur Amateure und Anfänger sondern ebenso Fortgeschrittene und Profis. Auch prominente „sporTrader“ wie zum Beispiel der Bahnrad-Weltmeister und mehrfache Olympiamedaillengewinner Maximilian Levy, der kanadische Top-Triathlet Luke Dragstra, oder der „Wunderläufer“, Buchautor und Spiegel-Online-Kolumnist Achim Achilles (Hajo Schumacher), bieten gebrauchte Ware zum Verkauf an.

„Warum tue ich mir das eigentlich an?“ – ein Konzept aus Überzeugung

Helge Hinrichs, Geschäftsführer von sporTrade, leidenschaftlicher Hobby-Triathlet und Marathonläufer ist seit fünf Jahren in der Sportbranche tätig. Doch Hinrichs ist nicht nur ambitionierter Sportler, sondern auch ein ebenso passionierter Gründer.
Mit der Beteiligung an einem Sportfachgeschäft in Hamburg sammelte Hinrichs ab 2008 erste Branchenerfahrungen. Als Triathlet war ihm schnell klar, dass es für die verschiedenen Bedürfnisse eines Ausdauersportlers keine zentrale Anlaufstelle gab. Aus diesen Erkenntnissen und „während eines Triathlons – zwischen den Fragen „Warum tue ich mir das eigentlich an?“ und „Warum tue ich mir das eigentlich an?“ entstand schließlich die Idee, das größte Sportsortiment Deutschlands auf einen eigens dazu ausgelegten Online-Marktplatz zu schaffen, um damit über das Internet Gleichgesinnte glücklich machen zu können.
Hinrichs hat mit sporTrade seine Berufung gefunden: „Mir persönlich ist die absolute Identifikation mit dem Unternehmensinhalt wichtig, was aufgrund meiner Triathlon-Leidenschaft naheliegend ist“. Der 45-jährige Familienvater nutzt jede Gelegenheit, um Sport und Familie zu verbinden. Sein persönliches sportliches Highlight war die erfolgreiche Teilnahme an einem Ironman in Kopenhagen.

Sportler erschaffen ihren Marktplatz der Zukunft: Alles. Sport.

Auch außerhalb der Welt des Sports hat sporTrade weitere Befürworter gefunden. Mitte 2013 wurde die zweite Finanzierungsrunde mit einem Betrag in sechsstelliger Höhe abgeschlossen und stellt somit den zweiten großen Meilenstein in der Geschichte des jungen Unternehmens dar. Um den Erfolg auf ganzer Linie aufrecht zu erhalten, sollen mit einer Crowdinvesting-Kampagne über die Plattform Companisto weitere Investoren von der Idee überzeugt werden. Für den Sport ist dies in Deutschland einzigartig.

„Über Companisto kann ab 5EUR wirklich jeder bei sporTrade mitmachen. Genau das war das Ziel, denn Transparenz und einfache Möglichkeiten, die Waren anzubieten, standen bei unserer Gründung im Vordergrund. Aus diesem Grund haben wir uns auch für den Weg des Crowdinvestings entschieden“, so Hinrichs. „Unser Team besteht selbst aus Sportlern, die mit dem Herzen dabei sind. Dies möchten wir zeigen und auch anderen Sportlern die Möglichkeit geben, mit ihrer Hilfe einen Sport-Marktplatz zu schaffen, wie sie selbst ihn sich wünschen würden.“

Die 30 Tage andauernde Kampagne beginnt am 19. August und soll sporTrade einen zusätzlichen Bekanntheitsschub, neue Kunden und Feedback einbringen. Das eingesammelte Kapital soll in erster Linie für den Ausbau und die Erweiterung aller Marktplatz-Funktionen verwendet werden, die Sportlern und Händlern gleichermaßen zugutekommen.

Hier geht es zur Companisto-Kampagne.
Druckfähiges und honorarfreies Material zur Meldung (Logos, Screenshots und Bilder.) finden Sie hier: Downloadbereich SporTrade

sporTrade zählt in Deutschland zu den führenden Online-Markplätzen für neue und gebrauchte Sportartikel sowie hochwertiges Sport-Equipment. Der Marktplatz bietet aktuell ein Sortiment über 100.000 Produkten von aktuell 120 gewerblichen, registrierten Händlern.
Kunden sind Sportbegeisterte, Amateursportler und Profis. Der Markplatz gibt nicht nur Einzelhändlern die Möglichkeit, Produkte online anzubieten, auch Sportler können ihre Ausrüstung neu oder gebraucht untereinander verkaufen. sporTrade bietet daher eine Lösung für einen wachsenden Ausrüstungsbedarf: Kauf und Verkauf von Artikeln, eine große Auswahl an Produkten und eine einfache Bedienbarkeit der Plattform. Händler und Hersteller können über sporTrade eine affine und kaufkräftige Zielgruppe erreichen.

Kontakt
sporTrade GmbH
Helge Hinrichs
Torgauer Straße 12-15, Haus 4
10829 Berlin
030 / 69 20 13 49 0
info@sportrade.de
http://www.sportrade.de

Pressekontakt:
Tower PR
Luisa Woik
Leutragraben 1
07743 Jena
03641/ 8761183
sportade@tower-pr.com
http://www.www.prberatung.tower-pr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»