Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Dez
17

Topteams kämpfen um Sieg beim 10. Libella Masters-Cup

U14-Fußballjunioren zu Gast beim FV Nußloch

Bereits zum zehnten Mal findet am Samstag, den 3. Januar 2015, der Libella Masters-Cup beim FV Nußloch statt. In der örtlichen Olympiahalle treten 16 U14-Topteams gegeneinander an. Neben namhaften Bundesliga-Vereinen nehmen vier europäische Spitzenmannschaften und lokale Vertreter an dem Turnier teil. Zum Jubiläum konnten die Veranstalter zudem einen der traditionsreichsten Clubs der Welt gewinnen: Juventus Turin.

Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2006 hat sich der Libella Masters-Cup zum renommiertesten U14-Fußballturnier in Deutschland entwickelt. Die Zuschauer können sich auch im Jubiläumsjahr wieder auf spannende Spiele und gute Unterhaltung freuen. Der Gastgeber FV Nußloch lädt Nachwuchs-Spieler von zehn Bundesliga-Vereinen und vier Topteams aus dem europäischen Ausland zum Duell ein. Ebenfalls teilnehmen wird der Sieger aus dem Qualifikationsturnier, das am Montag, den 29. Dezember 2014, in der Olympiahalle in Nußloch ausgetragen wird. Eine von 16 Mannschaften aus Süddeutschland hat dort die Chance, die begehrte Wildcard zu erspielen.

Titelverteidiger VFB Stuttgart hofft auf erneuten Sieg
VFB Stuttgart hieß der Gewinner des Libella Masters-Cup im vergangenen Jahr. Die Elf konnte sich bereits zum zweiten Mal den gläsernen Wanderpokal sichern und möchte diese Serie nun fortsetzen. In einem packenden Finale schlug die Mannschaft 2014 das Team von Hannover 96. Um den Sieg kämpfen neben diesen beiden Vereinen auch die Bundesliga-Junioren TSG 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen, Borussia Dortmund, FC Bayern München, Karlsruher SC, Hamburger SV, Bayer 04 Leverkusen und SC Freiburg. Ebenso reisen die U14-Mannschaften von Juventus Turin, dem FC Brügge, FC Basel und SK Sturm Graz an, um die beliebte Trophäe in ihr Land zu holen.

Tombola für guten Zweck
Der Libella Masters-Cup wird 2015 bereits zum zehnten Mal ausgetragen. Bei einer Tombola werden viele interessante Preise verlost: Die Gewinner können sich unter anderem über Bälle und Trikots der teilnehmenden Mannschaften freuen. Der Erlös wird anschließend für einen guten Zweck gespendet. Die Getränkemarke Libella unterstützt auch in diesem Jahr das bekannte Hallenturnier. „Sportlich aktiv zu sein, ist für Kinder und Jugendliche wichtig. Wir freuen uns, mit dem Masters-Cup einen Teil dazu beizutragen und den Nachwuchs zu fördern“, betont Arne Gätje, Brandmanager von Libella.

Libella Limonaden und Fruchtsaftgetränke mit natürlichen Inhaltsstoffen sind ein Klassiker im Getränkemarkt. Die Erfolgsgeschichte der Marke begann im Jahr 1951. Die charakteristische braune Rillenflasche und das Libella-Mädchen, das offen seine Liebe zu der natürlichen Limonade bekundet, haben dazu beigetragen, die Marke nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen europäischen Ländern zu etablieren. Regelmäßige Produktinnovationen verleihen Libella ein modernes Image. Das vielfältige Sortiment – von Orangenlimonade und Cola-Mix über zuckerfreie Varianten bis hin zu Sorten mit heimischen Früchten – erreicht eine breite Zielgruppe.

Firmenkontakt
Libella
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
69214 Heidelberg-Eppelheim
+49 6221 799 0
info@wild.de
http://www.libella.de

Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Nicole Kröll
Rheinuferstr. 9
67061 Ludwigshafen
+49 621 96 36 00 39
n.kroell@agentur-publik.de
http://www.agentur-publik.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»