Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Jan
28

Ungestörte Zweisamkeit

Flitterwochen im Kempinski Hotel Barbaros Bay

Ungestörte Zweisamkeit

Bodrum/München, Januar 2015 – „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“, pflegte bereits der berühmte deutsche Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe zu sagen. Brautpaare, die unvergessliche Flitterwochen erleben möchten, müssen dafür nicht um die halbe Welt fliegen – weniger als drei Flugstunden von München entfernt finden Verliebte ein romantisches Flitterziel mit türkisblauen, einsamen Buchten, atemberaubenden Berglandschaften und orientalischem Charme: die türkische Halbinsel Bodrum. Nach dem Trubel der Hochzeitsvorbereitungen ist die romantische Feriendestination das perfekte Flitterziel für alle Frischvermählten, die ungestört die neue Zweisamkeit genießen möchten.

Besonders beliebt für eine romantische Auszeit ist das Kempinski Hotel Barbaros Bay an Bodrums Gökova Bucht. Privatstrand mit „Adults Only“-Bereich, ein großzügiges Spa für einzigartige Verwöhnmomente, ein Sundeck mit entspannter Loungemusik und eisgekühltem Rose Champagner, Meerblick und ein eigener Balkon oder Terrasse, ein Infinitypool der mit der türkisblauen Ägäis verschmilzt – die Möglichkeiten, gemeinsam ungestört die Sonne zu genießen, sind in dem Luxusresort schier grenzenlos.

Gerade in den Flitterwochen möchten Paare so viel Zeit wie möglich zusammen verbringen. Damit selbst die Massage ein gemeinsames Erlebnis für die Verliebten wird, bietet das Kempinski Hotel Barbaros Bay in dem eigens dafür gestalteten Couples Room Massagen für zwei an, sodass die Partner miteinander entspannen können.

Wenn am Abend die Sonne die schneeweißen Häuser des Kempinski Hotel Barbaros Bay in warmes Licht taucht, wird es Zeit für ein romantisches Candle Light-Dinner. Im „Olives Restaurant“ stehen mediterrane Gerichten mit türkischen Elementen auf der Speisekarte, „La Luce“ bietet italienische Küche und Dolce Vita-Feeling unterm Sternenhimmel und wer es ganz privat möchte, der speist bei Kerzenschein und Meerblick auf der eigenen Terrasse.

Bei den perfekten Flitterwochen darf natürlich auch der Inbegriff der Romantik nicht fehlen: ein Segelausflug in den Sonnenuntergang. Wenn die Sonne die Gipfel der majestätischen Berglandschaft erreicht, legt das Segelschiff am Bootssteg des Kempinski Hotel Barbaros Bay ab und nimmt Kurs aufs Meer hinaus. Kurz bevor der feuerrote Ball im Meer versinkt, wirft der Kapitän den Anker und lässt die Verliebten ungestört das Naturschauspiel genießen – auf Wunsch auch mit Champagner und Dinner an Bord.

Damit die Flitterwochen unvergesslich werden, hat das Kempinski Hotel Barbaros Bay ein besonderes „Unendliche Romantik“-Package im Angebot, das neben einem drei Gänge Candle Light-Dinner kleine Aufmerksamkeiten wie einen Blumenstrauß, Aromamassageöl, Champagner und Pralinen beinhaltet.

Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 73 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke der Gruppe. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), das 2014 sein 10-jähriges Bestehen feiert.

Firmenkontakt
Kempinski Hotel Barbaros Bay
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89-130 121-24
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
http://www.kempinski.com/de/bodrum

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 24
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
www.prco.com/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»