Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Sep
30

WBO-Turnier bietet Einstieg in den Reit-Leistungssport

Späteinsteiger und Kinder zeigen am 5. Oktober 2013 im Harburger Reitverein Ihr Können bei leichten Prüfungen in Geschicklichkeit, Dressur und Springen.

WBO-Turnier bietet Einstieg in den Reit-Leistungssport

Das WBO-Turnier bietet den idealen Einstieg in den Reit-Leistungssport für Kinder und Späteinsteiger.

Harburg/Rosengarten, 30. September 2013 – Ende dieser Woche ist es wieder soweit: Am 5. Oktober lädt der Harburger Reitverein (HRV) zum jährlichen WBO-Turnier ein. Meldungen für über 300 Ritte sind bereits eingegangen. Bei den leichten Prüfungen des Turniers werden Anfänger, darunter viele Kinder und Späteinsteiger, Ihr Können zeigen. Getreu dem Motto der Wettbewerbsordnung (WBO) „So wenig wie möglich, so viel wie nötig!“ sind die Prüfungen auch in diesem Jahr Anfänger-gerecht gestaltet: Von Reiter-Wettbewerben mit einfachen Aufgaben in Schritt, Trab und Galopp und kleinen Springprüfungen über 50 und 70 Zentimeter bis hin zu Geschicklichkeitstests ist für jede reiterliche Entwicklungsstufe etwas dabei. Darüber hinaus gibt es Dressur- und Springprüfungen der Klassen E und A sowie einen Mannschaftswettbewerb im Springen.

Andrea Sjursen-Stein, Vorstandsvorsitzende des HRV, sagt: „Wir freuen uns, dass nach dem überaus erfolgreichen LPO-Turnier im Juli auch unser kleineres WBO-Turnier so viel Anklang findet. Es ist für Anfänger, Kinder und Späteinsteiger der ideale Einstieg in den Leistungssport.“

Bei dieser leichten Turnier-Variante können sich Reiter und Pferde unter Turnierbedingungen ausprobieren und erste Erfahrungen sammeln. Für viele Reiter und Pferde ist es das erste Mal, dass sie unter Prüfungsbedingungen reiten, beobachtet von Richtern und Zuschauern. Die Aufregung ist oft groß und gleichzeitig der Stolz, jetzt zur Riege der Turnierreiter zu gehören.

Weiterführende Informationen

Ergänzend zur LPO gibt es die Wettbewerbs-Ordnung, hinter der sich weit mehr verbirgt als nur die frühere Kategorie C. Die WBO deckt nicht nur die gesamte Palette der „Reiterwettbewerbe“ ab – Dressur-, Spring-, Geländereiterwettbewerbe, einfache Reiterwettbewerbe, Longenreiterwettbewerbe, Fahrerwettbewerbe und Führzügelklassen aller Art -, sondern beinhaltet auch zahlreiche breitensportliche Wettbewerbsideen: von der bekannten Gelassenheitsprüfung über Allround-Wettbewerbe, Gruppengeländeritte, Handpferdereiten und „Horse & Dog“-Prüfungen bis hin zum Quadrillereiten und -fahren.
Auch die Veranstalter profitieren vom großen Gestaltungsfreiraum der WBO. Geldpreise werden generell nicht ausgeschrieben und für etliche Wettbewerbe reicht ein Prüfer Breitensport als „Richter“ aus. (siehe http://www.pferd-aktuell.de/wbo/wettbewerbsordnung-wbo)

Weitere Informationen über die Ausschreibung, Startzeiten und Anfahrtswege zum Turnierplatz finden Sie unter
www.harburger-reitverein.de und unter www.facebook.com/HarburgerRV.

Über den Harburger Reitverein
Der Harburger Reitverein wurde 1925 gegründet und ist Mitglied des LV Hamburg und KV Stader-Altländer Reitvereine v. 1909 e.V. Vorsitzende des Vereins ist Andrea Sjursen-Stein. Die Anlage des Vereins besticht durch ihre Lage und Vielseitigkeit – mitten in den Harburger Bergen, im attraktivsten Ausreitgelände vor den Toren Hamburgs. Der Reitstall verfügt über 58 Außen- und Innenboxen, eine Reithalle von 80 X 20 Meter, ein überdachtes Außenviereck, ein Dressurviereck von 60 X 20 Meter sowie über einen Sand- und einen 10.000 Quadratmeter großen Grasspringplatz und zahlreichen Weiden. Für den Privat- und Schulunterricht stehen qualifizierte Reitlehrer für Springen, Dressur und Vielseitigkeit zur Verfügung. Der Harburger Reitverein führt regelmäßig Veranstaltungen durch wie das jährliche Neujahrsspringen, Reiterwettbewerbe, verschiedene Dressur-, Spring- und Voltigierturniere.

Kontakt
Harburger Reitverein e.V.
Andrea Sjursen-Stein
Seegekuhle 2a
21224 Rosengarten
+49 40 790 67 88
info@harburger-reitverein.de
http://www.harburger-reitverein.de/

Pressekontakt:
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 431 791 26
hrv@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»