Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Mai
31

Wettbewerb: Als IST-Reporter zu den Olympischen Spielen nach London

Wettbewerb: Als IST-Reporter zu den Olympischen Spielen nach London

Das IST-Studieninstitut sucht einen „IST-Reporter“, der für fünf Tage von seinen Erlebnissen rund um die Olympischen Spiele in London berichtet. Als Highlight warten auf den Gewinner der Besuch des Beachvolleyball-Finales und ein Treffen mit Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink. Zusätzlich gewinnt der IST-Reporter ein Stipendium für eine Weiterbildung aus dem IST-Fachbereich „Sport & Management“.

Der gesuchte IST-Reporter soll auf der IST-Olympia-Facebook-Seite „Medaillenjäger“ über seine Erlebnisse aus der britischen Hauptstadt vom größten Sportevent der Welt berichten. Da das emotional, unterhaltsam und spannend sein soll, müssen Interessierte vorab eine Jury überzeugen, dass sie die oder der richtige IST-Reporter/-in sind.

Bewerber müssen deshalb einen kurzen Vor- und Nachbericht sowie einige Ticker-Meldungen zu einem aktuellen Sportevent ihrer Wahl an das IST schicken. Inhalt kann dabei genauso eine Spitzensport-Veranstaltung sein wie ein lokales Sportereignis vor der eigenen Haustür. Neben Texten und Fotos können auch Podcasts oder Videos eingesandt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Beitrag sowie Infos zur Person – gerne auch mit Foto – sollen per E-Mail an London2012@ist.de gemailt werden. Teilnahmeschluss ist der 20. Juni 2012. Danach wird eine Jury den Sieger auswählen, der sich für spannende Berichte auf den Weg nach London machen darf.

Die Anreise und vier Übernachtungen in London für den IST-Reporter und eine Begleitperson übernimmt das IST. Los geht es mit dem Bus am 08. August abends ab Köln, Rückfahrt ist am 13. August.
Ebenfalls im Preis inbegriffen für beide Personen ist der Besuch des Beachvolleyball-Finales am 09. August – im besten Fall mit Beteiligung von Julius Brink, den der IST-Reporter im Rahmen seines Gewinns auch persönlich kennenlernen wird.

Mit ihm ist dann auch ein Austausch über die Weiterbildungen des IST-Studieninstituts möglich. Denn zusätzlich zur Reise nach London erhält der Gewinner eine kostenfreie Teilnahme an einer Weiterbildung aus dem IST-Fachbereich „Sport & Management“, wie z.B. „Sportjournalismus“ oder „Sportmarketing“*. Julius Brink selbst bildet sich auch weiter, belegt beim IST zurzeit das Fernstudium „Sportmanagement“.

Abgerundet wird das Gewinnpaket mit dem Besuch der Party vom Sportreisespezialisten Vietentours am 12. August in London, wo der Gewinner auf Sportprominenz und Olympiaathleten trifft.

Infos zum IST-Studieninstitut und zur Olympia-Aktion „IST-Reporter für London gesucht“ gibt es unter www.ist.de.

Das IST-Studieninstitut bietet berufsbegleitende Weiterbildungen in den Bereichen „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“, „Wellness & Gesundheit“ und „Kommunikation & Management“ an. Die Teilnehmer erwerben praxisnahes Fachwissen und anerkannte Qualifikationen – flexibel im staatlich zugelassenen Fernunterricht.

IST-Studieninstitut
Martin Müsken
Moskauer Strasse 25
40227 Düsseldorf
mmuesken@ist.de
0211/ 8 66 68 63
http://www.ist.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»