Coachinho.tv revolutioniert Fußballtraining und sichert sich Investment

Mit dem Investment der NRW.Bank und des DIGITALHUB.DE Bonn erreicht das Startup aus dem SportsTech-Sektor einen wichtigen Meilenstein und stärkt die Bonner Gründerszene.

Coachinho.tv revolutioniert Fußballtraining und sichert sich Investment

Die beiden Gründer von Coachinho.tv Dennis Eck (links) und Max Knorreck

Vom Amateur zum Fußballprofi – das ist das einfache Konzept des Bonner Startups Coachinho.tv. Mithilfe von Profitrainern und Fußballprofis erhalten Amateurfußballer:innen in der digitalen Fußballakademie geballtes Wissen in Form von Online-Kursen. Die beiden Gründer Dennis Eck und Max Knorreck haben das Unternehmen gemeinsam in monatelanger Vorbereitungszeit zur Marktreife aufgebaut. Nun hat sich der lange Atem gelohnt – das Startup erhält sein erstes Investment.

Der Kicker steht in der Lounge bereit, auf der Spielekonsole stehen sich Manchester United und Real Madrid – zumindest virtuell – gegenüber und nur den aufmerksamen Zuhörern tönt die Zeile “Ya ataca mi Madrid!” in den Ohren. In den Räumlichkeiten des DIGITALHUB.DE, einem Förderprojekt für digitale Startups in der Region Bonn & Rhein-Sieg, stehen in diesen Tagen alle Zeichen auf Fußball. Denn: ein Startup aus dessen Programm hat einen für junge Unternehmen enorm wichtigen Schritt geschafft – das erste Investment in der sogenannten Seed-Phase.

“Ya ataca mi Madrid!” heißt übersetzt “Schon greift es an, mein Madrid!” und stammt aus der Fußballhymne des spanischen Rekordmeisters und dem Lieblingsverein von Gründer Dennis Eck. “Bis zu Real hat es leider nicht gereicht”, sagt er lachend und berichtet über seine eigenen Erfahrungen, die ihn zur Gründung von Coachinho.tv bewegt haben. Nur eine kleine Anzahl der vielen Talente habe die Chance auf die Aufnahme in ein Nachwuchsleistungszentrum eines Profivereins. Um die Karriereleiter eines Profis zu erklimmen, bleibe vielen Kindern und Jugendlichen nur der Weg zum teuren Privattraining oder die bittere Erkenntnis, seine Träume zu begraben, so Eck.

Expansion in weitere Märkte und Spezialisierung auf künstliche Intelligenz

Dabei ist es Coachinho.tv eine Herzensangelegenheit, auch denjenigen Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten zu professionellem Training zu geben, denen ansonsten keinerlei Chancen geboten werden. “Gerade, wenn man sich in anderen Regionen der Welt umschaut, z.B. in Afrika, Asien oder Südamerika, sieht man unglaubliche Talente, die es aufgrund mangelnder Ausbildungsmöglichkeiten niemals in einen Proficlub schaffen werden”, sagt Mit-Gründer Max Knorreck. Mithilfe des Investments wollen die Gründer das Kursangebot von Coachinho.tv vor allem in den Bereichen Technik-, Taktik- und Athletiktraining sowie Persönlichkeitsentwicklung erweitern und möglichst vielen Nachwuchskicker:innen die Möglichkeit geben, sich fußballerisch aus- und weiterzubilden. Die langfristige Vision der Gründer klingt dabei spannend und ehrgeizig zugleich: “Wie wäre es, direkt von Cristiano Ronaldo, Lionel Messi oder Jürgen Klopp trainiert zu werden – oder noch besser: von allen gleichzeitig mittels künstlicher Intelligenz?”, beschreibt Eck die Unternehmensvision, für die die beiden Gründer nun den Ball ins Rollen gebracht haben.

Mit Coachinho.tv stellen wir Nachwuchskickern das geballte Wissen von Profifußballern, Profitrainern & Experten in Form von Online-Kursen “on demand” zur Verfügung. Unsere Mission ist, die Aus- und Weiterbildung aller Nachwuchskicker neben dem Vereinstraining zu optimieren und weltweit zugänglich zu machen. Dabei deckt das Coaching alle relevanten Themengebiete von Technik über Athletik bis hin zu Ernährung, Mobility, Persönlichkeitsentwicklung uvm. ab.

Kontakt
Coachinho GmbH
Max Knorreck
AM HAUPTBAHNHOF 6
53111 Bonn
015224338213
max@coachinho.tv
https://coachinho.tv