Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Okt
09

Der größte Yogishop im Netz

Wiggensbach – Yoga gehört bei immer mehr Menschen zum wöchentlichen Ritual, Geist und Körper etwas Gutes zu tun. Auch wenn viele Yoga nicht als Fitness bezeichnen würden, ist das richtige Equipment für die Praxis wichtig, um die Übungen aus der alten indischen Tradition ideal umzusetzen.

Der größte Yogishop im Netz

Auf http://www.yogishop.com finden Sie alles für Ihr Yoga.

Die richtige Yogamatte – für jeden das perfekte Modell.

Zu Beginn eines Yogakurses stehen viele Yogis vor der Entscheidung: Welche Yogamatte soll ich nehmen? Eine pauschale Empfehlung gibt es dabei nicht. Vielmehr kommt es auf den eigenen Anspruch und auf individuelle Eigenschaften an. Menschen, die sehr leicht und schnell ins Schwitzen geraten, sollten bei der Wahl auf eine feuchtigkeitsabweisende Matte achten. Allen, die schnell frieren, wird empfohlen, auf ein dickeres Modell zu setzen. Für Allergiker kommt es zudem auch auf die inhaltlichen Elemente an. Yogamatten gibt es in den unterschiedlichsten Materialien wie PVC, Naturlatex, TPE, Jute, Kork und mehr. Allen gemeinsam ist natürlich, dass sie keine gesundheitsgefährdenden Stoffe beinhalten, denn schließlich kommt man beim Yoga ständig in Kontakt mit der Mattenoberfläche. Die Rutschfestigkeit ist ein Faktor, der besonders wichtig ist – gerade bei aufwändigeren Übungen trennt sich hier die Spreu vom Weizen. Sehr günstige Yogamatten-Modelle sind meist nur bedingt rutschfest und eher für Anfänger geeignet – für die eingefleischten Yogis, die auch schon fortgeschrittener sind, empfiehlt es sich also, auf höherpreisige Produkte zu setzen, da diese tatsächlich auch mehr Grip bieten.

Unterstützendes Yogazubehör – für die anspruchsvolleren Übungen.

Wer gerne umfangreichere Übungen beim Yoga machen möchte, kommt um das weitreichende Angebot an Yogazubehör nicht herum. Rutschfeste Yogablöcke beispielsweise werden gern bei den Yoga-Asanas genutzt, um diese perfekt umzusetzen. Hochwertige Meditationskissen wiederum dienen bei längeren Yogastunden dazu, das Sitzen oder Liegen angenehmer zu gestalten, und Kopfstandhocker bilden praktisch die Spitze als unterstützendes Yoga-Tool für den fortgeschrittenen Yoga-Begeisterten. Wie auch bei den Yogamatten stehen Qualität und funktionales Design im Mittelpunkt und sollen Yoga einfacher und praktikabler machen.

Yogakleidung und Fitnesskleidung – der Unterschied.

Spezielle Yogabekleidung wird inzwischen auch von den größeren Sportmarken angeboten. Der Unterschied, den allerdings nur echte Yogis erkennen, ist, dass Yogafashion eher flexibel und freier sein sollte als die typische enganliegende Fitnesskleidung. Ganz nach der indischen Tradition bietet das vielfältige Sortiment im Yogishop komfortable, eher locker anliegende Kleidung für Damen und Herren. Die Yogawear-Labels, die im Yogishop vertreten sind, achten auf hochwertige Materialien wie beispielsweise Bio-Baumwolle. Einige kleinere Labels arbeiten zudem mit speziellen Herstellungsprozessen, die auch spirituelle Aspekte aus dem Ayurveda berücksichtigen.

Seit über 10 Jahren bietet der Yogishop ein reichhaltiges Angebot aus den Bereichen des Yoga, Pilates und Ayurveda. Dies fängt beispielsweise bei Yogamatten sowie Yoga-Bekleidung an und geht bis hin zu ayurvedischen Nahrungsergänzungen oder auch Meditationszubehör. Über 5000 Produkte umfasst das eigene Lager im wunderschönen Allgäu und gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit sowie den schnellen Versand. Die angebotenen Produkte werden zum Großteil von den Mitarbeitern selbst getestet und verwendet und den Kunden auf Grundlage persönlicher Erfahrung weiterempfohlen.

Kontakt:
Yogishop.com GmbH
Matthias Beck
Wendelins 1c
87487 Wiggensbach
08370 921730
roland.waedt@yogishop.com
http://www.yogishop.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»