Sport News, Sport Events und Event News

Kostenlose Pressemitteilungen zu Sport und Events

Dez
10

Jetzt für die Skipiste mit Salomon und Spyder startklar machen

Mit der kalten Jahreszeit startet bekanntlich auch die Skisaison. Auch Besuche am Weihnachtsmarkt und den Punschständen lässen nicht auf sich warten. Was diese beiden Sachen gemeinsam haben? Für diese Aktivitäten sollte man warm genug angezogen sein!

Jetzt für die Skipiste mit Salomon und Spyder startklar machen

ACRIS E-Commerce GmbH – Professionelles E-Commerce

Mit der Winterjahreszeit startet auch wieder die Skisaison. Etliche Skigebiete haben schon ihr Skiopening gefeiert und ihre Lifte geöffnet. Und dank den Schneekanonen sind die Ski- und Snowboardfahrer auch nicht mehr auf Hilfe von oben angewiesen. Damit einem unbegrenzten Skispaß nichts mehr im Weg steht, braucht man dafür die richtige Ausrüstung. Dabei sollte man nicht nur an die Ski selber denken, sondern auch an den passenden Skischuh. Denn es gibt wohl keine größere Spaßbremse beim Skifahren als ein drückender Skischuh. Professionelle Sportartikelgeschäfte bieten dabei einen speziellen Service an, um den individuell perfekt passenden Skischuh zu finden.

Der nächste wichtige Punkt für eine gesicherte Pistengaudi ist die passende Bekleidung dazu. Mit exklusiver Skimode von Salomon, Hermann Maier oder Spyder kann man sich für die Skipiste startklar machen. Dabei sollte man vor jeder Witterung gewappnet sein. Hierfür kann man nur das Zwiebelprinzip weiterempfehlen. Denn mit mehreren Kleidungsschichten kann man je nach Temperaturunterschiede flexibel reagieren. Angenommen man startet am Morgen in den Skitag. Zu dieser Tageszeit ist die Außentemperatur noch deutlich kühler und Minustemperaturen von 10° Grad oder noch kälter ist am Berg keine Seltenheit. Im Laufe des Tages gerät man mit dem Skifahren immer mehr ins Schwitzen und im Falle von Sonnenschein wird einem doch schneller warm, als einem lieb ist. So kann man dann rasch reagieren und eine Unterjacke oder ein Langarmshirt ausziehen und in den Rucksack geben. In punkto Sicherheit beim Skifahren sollte man auch nicht zum Sparen anfangen: Skihelme und Protektoren können Stürze zwar nicht verhindern, sie mindern aber deutlich die Wucht des Aufpralls und können dadurch ernst zu nehmende Verletzungen am Kopf oder Wirbelbereich verhindern.

Die Adventzeit ist bekanntlich zugleich auch Glühwein- und Punschzeit. Gerne gönnt man sich zu dieser kalten Jahreszeit das ein oder andere Heißgetränk am Punschstand oder am Weihnachtsmarkt, um sich zu erwärmen. Eine Tücke bärgen allerdings Glühwein, Punsch & Co: Sie erwärmen nur kurzzeitig den menschlichen Körper. Damit der Punschgenuss nicht zu einer gesundheitlichen Falle wird, sollte man sich warm genug anziehen. Hierfür bieten Jack Wolfskin und The North Face genügend warme Jacken, Handschuhe und Hauben an, welche sich nicht nur für den Besuch am Punschstand, sondern auch für Spaziergänge in der hoffentlich bald verschneiten Winterlandschaft eignen. Dabei wird auf die verschiedensten Bedürfnisse der Zielgruppe eingegangen: Das Angebot von Jack Wolfskin und The North Face reicht von warm haltenden Fleecejacken und winddichten Softshelljacken bis hin zu einfachen Langarmshirts, welche auch gerne als Skiunterwäsche verwendet wird. Allgemein empfiehlt es sich für die kalte Jahreszeit, dass man mehrere Schichten anzieht und nach dem Zwiebelprinzip vorgeht, um so bei möglichen Temperaturunterschieden gerüstet zu sein.

Unterm Strich kann man festhalten, dass man in der kalten Jahreszeit sowohl beim Skisport als auch beim Besuch am Weihnachtsmarkt nicht mit der Kleidung sparen sollte und lieber eine Schicht mehr anziehen sollte.
P.S.: Die im Text vorkommenden Bekleidungsstücke von Salomon, Spyder und Jack Wolfskin eignen sich wie immer perfekt als Weihnachtsgeschenk.

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Kontakt:
ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
man@acris.at
http://www.acris.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»