Weltstars auf TROFIL-Rasen

Usain Bolt & Co weihen neues Kleinspielfeld bei PUMA ein

Weltstars auf TROFIL-Rasen

prominente Sportler zeigten auf dem Kunstrasen ihr Können

Kürzlich konnte die Trofil Sportbodensysteme GmbH erneut ein wichtiges Projekt erfolgreich abschließen. Für den bekannten Sportartikelhersteller PUMA SE installierten die Hennefer Kunstrasenexperten ein Kleinspielfeld mit 458 m² Fläche inklusive Soccer Court direkt neben dem Firmensitz in Herzogenaurach.
Anlass für den Bau des Spielfeldes war die Sponsorenvertragsverlängerung für Sprintstar Usain Bolt, die in einem Event mit Fußballstars wie David Beckham, Thierry Henry und Lothar Matthäus gefeiert werden sollte. Damit die Sportprofis auf ihre Kosten kamen, war der Einsatz von den Kunstrasenprofis der Firma Trofil vonnöten, die ihre Expertise unter Beweis stellten. Die Spezialisten übernahmen nämlich nicht nur die Lieferung des Kunstrasens, sondern auch den Tiefbau, die Verlegung inklusive Elastikschicht sowie die Verfüllung mit Quarzsand und Gummigranulat.
Für das perfekte Rasengefühl verlegte Trofil seinen ideal auf Sportstätten zugeschnittenen Kunstrasen TROFIL GREEN® Multi-Turf, der einerseits durch seine Robustheit und Widerstandsfähigkeit, zum anderen durch die der Natur nachempfundenen Halme und die gelenkschonende, federnde Verfüllung überzeugt.
Besonders die Widerstandsfähigkeit des Rasens wurde beim Eröffnungsevent gleich getestet, denn neben zahlreichen Besuchern, die den neuen Soccerplatz in Augenschein nahmen, kickte Usain Bolt gegen die anwesenden Fußballstars. “Für diesen Auftrag haben wir richtig gekämpft. Zu guter Letzt haben unser Service, unsere Qualität und auch unsere Schnelligkeit dafür gesorgt, dass wir uns gegen unseren größten Wettbewerber durchsetzen konnten”, berichtet Trofil Geschäftsführer Eike Wedell stolz.

Bildrechte: PUMA

Die Geschichte der TROFIL Sportbodensysteme GmbH & Co. KG beginnt mit der Gründung des Mutterunternehmens, der MONOFIL-TECHNIK Gesellschaft für Synthese Monofile mbH, die seit 1984 in der Produktion hochqualitativer Monofilamente ab Haaresstärke tätig ist. Im Jahr 1996 nahm das Unternehmen die Fertigung monofiler Kunstrasenfäden auf. Vom Granulat bis zur Veredelung setzte die MONOFIL-TECHNIK dabei immer auf höchste Qualität. Mit der Gründung der TROFIL Sportbodensysteme GmbH & Co. KG im Jahr 2007 kamen die Bereiche Tuftung und Beschichtung hinzu. Seitdem fertigt und liefert TROFIL Kunstrasenprodukte für höchste Ansprüche aus einer Hand. So wird den Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Produktgestaltung und damit verbunden die direkte Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen garantiert. Im unternehmenseigenen Labor findet eine konsequente Forschung und Entwicklung statt, um stets den neuesten Stand der Technik sowie Qualität erster Güte bieten zu können. Von Beginn an setzt das Unternehmen daher auf das Qualitätsmerkmal “Made in Germany – made by TROFIL”.

Kontakt
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG
Eike Wedell
Löhestrasse 40
53773 Hennef
+49 (2242) 933 88-0
info@trofil-sport.de
http://www.Trofil-Sport.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de